:: Veranstaltungen
   :: nach Datum
   :: nach Ort
 




Druckansicht
Intensivkurs Medikationsmanagement 19.-21. Jänner 2018 (Grundkurs) AUSGEBUCHT



Medikationsmanagement – Workshop in Wien 2018

Was können Sie vom Medikationsmanagement erwarten?
Der dreitägige Kurs wurde von Krankenhaus- und Offizinapothekern gemeinsam entwickelt und wird von ApothekerInnen
mit großer Praxiserfahrung abgehalten. Die Hälfte der Zeit steht zur Besprechung der Grundlagen des Medikationsmanagements
sowie der Interaktionsmöglichkeiten der wichtigsten Substanzklassen zur Verfügung.
In den darauffolgenden Workshops werden anhand von Fallbeispielen häufig anzutreffende Situationen präsentiert und Lösungsmöglichkeiten geübt.

Wichtig
Bitte eigenen Laptop / Mobile Devices für den Internetzugang (WLAN ist vorhanden) mitbringen.

Veranstaltungsort
Fleming's Hotel Wien-Westbahnhof, Neubaugürtel 26-28, 1070 Wien

Zeit
Freitag - Samstag, jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
Sonntag, 9 Uhr bis 16 Uhr

Teilnahmegebühren (inklusive Pausengetränke und Mittagessen)
Selbständige ApothekerInnen € 210,00
Angestellte ApothekerInnen € 140,00
AspirantInnen € 70,00
Sonstige TeilnehmerInnen € 420,00

Anmeldung: Anmeldung.pdfAnmeldung.pdf

Ablauf:

Freitag, Vormittag
9- 9:20Begrüßung, Einleitung,Alle Trainer
9:20-10:00Grundlagen der PharmakokinetikMag. Astrid Kreisler
10:00-10:50Pharmakodynamik inkl. LaborparameterMag. Dr. Alexander Hartl
10:50-11:10Pause
11:10-11:55Analgetika Mag. Christina Labut
11:55 12:40AntikoagulantienMag. Karin Hummer

Freitag, Nachmittag

13:40-14:25Antibiotika Mag. Christina Labut
14:25-15:25AntidiabetikaMag. Dr. Alexander Hartl
15:25-15:50Pause
15:50-16:25Applikationswege, v.a. SondengabeMag. Dr. Sigrun Gundl
16:25-17:00Interaktionen mit Nahrungsergänzungsmitteln inkl. PhytopharmakaMag. Martin Holbik

Samstag, Vormittag

9:00-09:45Psychopharmaka IMag. Astrid Kreisler
09:45-10:45COPD Mag. Martin Holbik
10:45-11:00Pause
11:00-11:30Psychopharmaka IIMag. Astrid Kreisler
11:30-12:15AntihyptertensivaMag. Karin Hummer
12:15-12:45SedativaMag. Dr. Sigrun Gundl

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei Überbuchung entscheidet die Reihenfolge der schriftlichen Anmeldungen.

Förderungsmaßnahmen
Angestellte ApothekerInnen können gemäß Bestimmungen und Richtlinien einen Fahrtkostenzuschuss beantragen.

ANSPRECHPARTNER:
Informations- und Fortbildungsabteilung, DW 142

Weiters gibt es die Möglichkeit der Dienstfreistellung für Dienstnehmer (Fortbildungsvergütung bzw. Umlagenrückvergütung).



Wann?
01/19/2018 09:00 AM
Wo?
Wien


Formular download. (Anmeldung.pdf)