Druckansicht
Schnell-Immunisierung gegen Hepatitis A und B
 
 
Drei Wochen vor der Abreise erhält man die erste Impfung, nach einer Woche eine zweite und dann noch eine dritte

Impfung am Tag vor der Abreise. Für die bevorstehende Reise ist man nun gut vor beiden Formen der Hepatitis geschützt. Zur
Aufrechterhaltung des Langzeitschutzes ist allerdings nach einem Jahr eine vierte Impfung erforderlich.

Dieses Schema wurde für Twinrix geprüft und kürzlich in "Vaccine" publiziert.
Die Empfehlung, dieses Schema in Österreich anstelle des bisherigen zu verwenden gibt es nicht.

Die einzigen Indikationen für das Schnellschema sind:
1) der Patient bleibt für mehr als 1 Jahr in den Tropen ohne Möglichkeit zur Auffrischung und der Patient hat Zeit für 3 Impfungen im
Schema 0-7-21. Zu beachten ist, dass der Schutz aber natürlich nicht am Tag nach der 3.Impfung ensetzt, sondern dass es noch etwa 2 Wochen dauert, bis man sicher ist.
2) der Patient erscheint weniger als 2 Wochen vor Reiseantritt, dann kann man 0-7 geben. Allerdings mit dem Hinweis, dass der Schutz dann
unvollständig ist.

Wenn die Zeit nicht zu knapp ist, gilt nach wie vor das Standard-Impfschema: Insgesamt drei Teilimpfungen (0 – 7 – 21 Wochen).